Buchlesung Staufenbiel

Als besonderes Schmankerl werden auch Gastgeber Bernhard Hench, Theater – Pädagoge Günter Thünemann und Daniela Staufenbiel während der Veranstaltung zu Wort kommen. Sie wirken aktiv bei der einen oder anderen Geschichte mit.
Die musikalische Untermalung bietet John McColm mit seinem Spiel auf der Ukulele.

GESCHICHTEN AUS DEM LEBEN

„Meine Bücher erzählen Geschichten von Menschen, die in ihrem Leben viel erlebt haben. Sie gingen durch Höhen und Tiefen, Licht und Schatten. Über allem steht zunächst ein scheinbar unüberwindliches Problem, ein hoher Druck. Sobald die Figuren an diesem Punkt angekommen sind, gibt es nur noch zwei Lösungen: aufgeben oder der Mut zur Veränderung. Vorweggesagt, nicht alle schaffen es, den zweiten Weg zu gehen. Am Ende bleibt es dir als Leser selbst überlassen, wie sehr du dich mit den Figuren identifizieren kannst und vor allem, was du für dich selbst mitnehmen möchtest.“ Thomas Staufenbiel, Mai 2022

Klassentreffen
Rubine im Schnee
Mensch erkenn dich

Verändere deine Sicht auf die Dinge
und du veränderst dein Leben

zu deinem eBook oder Taschenbuch

WAS ERWARTET DICH?

  • Das Lachen der Kinder hinter den Hemdgespenstern: Ein lustiges Vorlesebuch über die Abenteuer von vier Kindern
  • Das verspätete Klassentreffen: Eine Erzählung über das Leben, die Liebe, einen Skandal und was daraus wurde
  • Rubine im Schnee: Ein Roman über Schicksalsjahre voller Liebe, Lügen und Schmerz
  • Mensch, erkenn dich!: Ein Sach-/Lesebuch in dem Persönlichkeits-Merkmale anhand von Beispielen erklärt werden

Das Lachen der Kinder hinter den Hemdgespenstern

Das Lachen der Kinder hinter den HemdgespensternPlötzlich sind wir wieder Kinder

Ist so etwas möglich, fragen wir uns, wo wir doch eben noch als Erwachsene durch die Straßen liefen. Aber dann stehen wir auch schon mitten in unserem Abenteuer.
Wir erleben noch einmal Olivers schlimmen Tag. Dieser doofe Kanarienvogel hat ihn einfach allein gelassen. Das geht Oliver zu weit. Unser Nachbar erzählt Geschichten, die wir gar nicht hören wollen. Zu allem Unglück müssen wir uns auch noch um unseren Freund Hans kümmern. Der weiß jetzt wenigstens, dass es auch morsche Balken gibt. Die kleine Künstlerin Lisa versucht uns ein Kaninchen für einen Hasen zu verkaufen, aber wir sind doch nicht dumm, auch wenn die meisten von uns noch gar nicht in die Schule gehen. Dann gibt es da noch eine Überschwemmung im Hausflur und natürlich den Zauberer. Mit ihm fing alles an.
Bei so viel Aufregung zieht es uns immer wieder in unser Versteck. Weit hinter den flatternden Hemdgespenstern, mit ihren huiii-huiii-Rufen, da wo Dinge stehen, die keiner mehr braucht, dort liegt es und ist unser Geheimnis.

Das Lachen der Kinder hinter den Hemdgespenstern
Taschenbuch, Erzählung, 136 Seiten, 9,90 € (eBook 6,99 €)

zu deinem eBook oder Taschenbuch

Das verspätete Klassentreffen

KlassentreffenWas geschah damals wirklich?

Dieser verfluchte Skandal!
Es gibt viel mehr aus unserer Schulzeit zu erzählen, aber gerade dieser Vorfall ist allen in Erinnerung geblieben. Er war aber auch an Peinlichkeit nicht zu übertreffen. Und doch blieben die wahren Umstände immer ein Geheimnis. Ich weiß, meine ehemaligen Mitschüler brennen immer noch vor Neugier. Sie wollen ihre wilden Gerüchte bestätigt haben.
Und dann das: die Einladung zu einem Klassentreffen. Das ist doch wohl ein Scherz. Will ich da wirklich hin? Klar, nach so langer Zeit ist es garantiert spannend zu erfahren, was aus den anderen geworden ist. Jetzt fallen mir Spitznamen wieder ein: Löwe, Ulli oder Karnickel. Da war die kumpelhafte Ulli, mit der die ganze Geschichte begann und Jana, die uns allen einen ganz schönen Schrecken eingejagt hat. Ich denke an Partys, Albernheiten, die Pubertät und vor allem an meine erste große Liebe. Und Carla, hat sie jemals vergessen können? Was war ich damals für ein Idiot. Wird mich jemand darauf ansprechen? Lange habe ich überlegt, ob ich wirklich gehen sollte. Jetzt stehe ich doch vor dem überdimensionalen Spiegel und überlege tatsächlich, was ich heute Abend anziehen soll …

Das verspätete Klassentreffen
Taschenbuch, Erzählung, 188 Seiten, 9,90 € (eBook 6,99 €)

zu deinem eBook oder Taschenbuch

Rubine im Schnee

Rubine im SchneeWelches Geheimnis verbergen die leuchtenden Rubine?

Robert Brandt, Fotograf und künstlerisch begabt, ist Ende Fünfzig und steht mitten im Leben. In einem idyllischen Ferienort betreibt er eine kleine Galerie und vermietet in seinem Haus am Meer Gästezimmer. Doch Roberts Leben war nicht immer so unbeschwert. Geheimnisse ranken sich um ein fast vier Jahrzehnte zurückliegendes Ereignis und lassen ihn nicht zur Ruhe kommen. Eines Morgens klopft Felia an seine Tür. Mit ihrem alternativen Aussehen, ihrer dazu unpassend erscheinenden Verschlossenheit und den traurigen Augen bringt die junge Frau Roberts geordnetes Leben von einem auf den anderen Moment durcheinander. Als Felia dann auch noch auf ein ungewöhnliches Aquarell stößt, bricht die Vergangenheit erneut über Robert herein. Eine außergewöhnliche Nacht beginnt. Unter dem Licht des Vollmondes wird von Liebe, Lügen und Halbwahrheiten, von Verlusten, Ängsten und himmlischen Gefühlen berichtet. Von Menschen, die sich finden und schicksalhaft miteinander verbunden bleiben – ein Leben lang. Kann im Haus am Meer endlich das Geheimnis um jenen verhängnisvollen Wintertag aufgedeckt werden?

Rubine im Schnee
Taschenbuch, 360 Seiten, 12,90 € (eBook 6,99 €)

Von Robert S. am 26. November 2018
Die Geschichte meines Namensvetter hatte ich nach einer Woche durch. Ich habe früher eher Science Fiction gelesen, daher ist es ein ungewohntes Thema für mich. Es hat mich aber gefesselt und ich wollte wissen wie es ausgeht. Das Leben ist nicht das Einfachste. Ich wünsche viel Erfolg weiterhin und die Stimmung aus dem versöhnlichen Ende des Buches. Mir hat es gefallen.

Von Irina Stenzel am 13. November 2018
Das Buch selbst ist spannend zu lesen. Schon nach drei oder vier Seiten konnte ich es einfach nicht mehr weglegen. Roberts Erzählungen haben mich so gefesselt, das ich um mich herum alles vergaß. Selbst Tränen kullerten an gewissen Stellen. Für mich war das Buch sehr mit Emotionen verbunden. Ich kann es nur weiterempfehlen. Es ist einfach ein tolles Buch. [weiterlesen]

Von Daniela Meinl am 10. November 2018
Diesen mitreißenden Roman kann ich nur weiterempfehlen. Er hat mich bis in‘s Tiefste berührt, mich zum Nachdenken, zum Weinen, aber auch zum Strahlen gebracht. In den Lesepausen kreisten meine Gedanken immer wieder zum Buch, zu Robert’s Leben, der alle Höhen und Tiefen erlebte, welche man nur erleben kann. Man findet Parallelen zum eigenem Erlebten oder auch Verhalten. Die Wortgewandtheit des Autoren ist beeindruckend,faszinierend und lädt zum Miterleben ein, man möchte diesen Roman einfach nicht zur Seite legen.

Von Eva Wissel am 01. November 2017
Eine fesselnde Geschichte. Und mehr…! Dieses Buch ist eines von denen die man nicht mehr aus der Hand legt bis man es zu Ende gelesen hat. … Und dann sind da Sätze, Beschreibungen, bei denen man innehält und spürt dass sie etwas in einem bewegen. … [weiterlesen]

Von K.P. am 27. März 2017
Unbedingt lesen!!!!!!!! Das Buch beschreibt sehr schön, wie ein Schicksalschlag das ganze Leben bestimmen kann. Mit viel Gefühl und Hingabe wird das Leben von Robert, welcher seine Geschichte einem geheimnisvollen Gast erzählt, beschrieben. Zu jeder Zeit konnte ich mir das gelesene bildlich vorstellen … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 26. März 2017
Absolut lesenswert! Der Beginn des Buches entführt in die wunderschöne Zeit der Jugend, der ersten Liebe, eines unbeschwertes Lebensgefühls. Dabei sind die sprachlichen Bilder so gewählt, dass man diese Gefühle mitempfindet. Plötzlich ist alles vorbei. Ein Schock für die Hauptfigur wie für den Leser. Eine ganze Woche rührte ich das Buch nicht an. … [weiterlesen]

Von Carola Bussemas am 29. Dezember 2016
Dieses Buch ist ein Geschenk. Ich habe durch die Worte des Autors eine Reise unternehmen dürfen und mitgefühlt. Gelacht, geweint, Betroffenheit gefühlt, Herzensberührung gespürt, Erleichterung und letztlich erneut die Kraft unserer Entscheidungen bewusst wahrnehmen können. … [weiterlesen]

Von D. Sewerin am 02. November 2016
Ein Buch für Leser, die den Mut haben sich auf Gefühle einzulassen. Mal ehrlich, haben Sie schon mal schönere Augen gesehen? Schon bei der Betrachtung des Einbandes lösten diese wunderschönen Augen in mir ein Kribbeln aus. Das Auge liest halt mit. … [weiterlesen]

Von Yvonne Holthaus am 09. Oktober 2016
Ein verträumter Roman in sprachlicher Höchstqualität. … Der Autor versteht es, der gesamten Story einen logischen roten Faden zu verpassen, trotz der Zeitsprünge. Das allein gelingt nicht vielen Autoren und ist super gelöst. … [weiterlesen]

Von Roccia am 24. August 2016
Ein Buch, das die Seele berührt. Thomas Staufenbiel führt den Leser auf einfühlsame und spannende Weise in die schicksalhafte Lebensgeschichte des Fotografen Robert. Das Buch hat mich tief berührt … [weiterlesen]

Von S. Götz am 25. Mai 2016
Fesselnd und romantisch. Dieses Buch ist seit Langem das erste, das ich komplett durchgelesen habe. Es war spannend und traurig. Ich habe mich in die Charaktere gut hinein versetzen können … [weiterlesen]

Von Dominik Roth am 16. Mai 2016
Wunderschön. Eine Geschichte die vom Ersten bis zum Letzten Wort fesselt und gleichzeitig zum träumen einlädt. Ich kann diese Buch nur empfehlen … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 5. April 2016
Man möchte das Buch kaum weglegen: Thomas Staufenbiel ist es gelungen, die Geschichte seines Protagonisten so empathisch zu schreiben, dass man sich problemlos in das Geschehen involviert fühlt… [weiterlesen]

Von sphinx08 am 28. März 2016
Ein richtig tolles Buch!!! Es ist ganz einfach….lest es selbst!! Mich hat es gefesselt und fühlte mich mittendrin!! Ich kann s nur sehr empfehlen! [weiterlesen]

Von che am 28. März 2016
Dieser Schicksalsroman hat mich sehr berührt. Er ist genau das richtige an verregneten Tagen… ab unter die Decke kuscheln und los lesen … Man kann gar nicht anders, als sich von Roberts Geschichte fesseln zu lassen. [weiterlesen]

Von Silke Naun-Bates am 23. März 2016
Lebendig, packend und berührend! Mit „Rubine im Schnee“ ist Thomas Staufenbiel ein bemerkenswertes, erstes Werk gelungen. Von Anfang bis Ende hat mich die Geschichte von Robert gefesselt. [weiterlesen]

Von Elke Bützler am 17. März 2016
Sehr schön! Hab zum ersten mal so ein Roman gelesen. Anfangs lief das lesen schleppend, die Geschichte war sehr langartmig, wollte schon aufgeben. Später hat es mich doch gefangen genommen. [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 10. Februar 2016
Richtig gut! Sehr gutes Buch das den Leser schnell in seinen Bann zieht. Die Geschichte von Robert bleibt spannend bis zum Schluss und berührt. [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 05. Februar 2016
Ein super herzbewegendes Buch. Habe das Buch nun auch gelesen und fand es genial.. ein Buch mit dem ich es anfangs etwas schwer hatte… ich kam anfangs nicht rein in die Geschichte bzw das was der Autor hier vorhatte …. nämlich eine bewegende Geschichte von Robert s Leben… [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 31. Januar 2016
Ein packender Roman über die Achterbahnfahrt Leben. Dieser Roman, dieses Drama bzw. Psychodrama oder Liebesdrama – wie man diese in der „Ich-Form“ geschriebene Biografie auch immer bezeichnen mag – zeigt jegliche Facetten des wahren Lebens. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 29. Januar 2016
Das Buch hat mich emotional wirklich sehr berührt. Der Autor beschreibt sehr einfühlsam die erste große Liebe und einen dramatischen Schicksalsschlag der das ganze weitere Leben beeinflusst. … [weiterlesen]

Von Gabi R. am 25. Januar 2016
Alles zusammen ist wichtig, denn all das ist das Leben … Mit dem letzten Satz des Autors im Epilog beginne ich meine Rezension, denn dieser Satz ist so wahr und wichtig für jeden, dass er gar nicht oft genug gesagt werden kann. … [weiterlesen]

Von Sagota am 21. Januar 2016
Das Cover dieses „Schicksalsromans“ (lt. Autor) it schon eine Kunstform und wirklich sehr schön für das Auge des Betrachters, auch passt es zum wesentlichen Kernereignis des Romans, der 2015 als TB im Verlag neun9zig erschienen ist. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 19. Januar 2016
Eine tief berührend romantisch-traurige Geschichte … Ein wunderschönes Buch. Es hat mich nicht mehr losgelassen. Diese romantisch-traurige Geschichte, so wunderschön erzählt, liest sich leicht und regt dennoch zum Nachdenken an. … [weiterlesen]

Von Marion Wilkens am 16. Januar 2016
Bezaubernd romantisch wie berührend und einladend zum Nachdenken … Ich habe das Buch bereits 2x gelesen und bin so begeistert, ja fasziniert. Ich sah mich beim Lesen in einem Film, den ich jede einzelne Sekunde er- und mit gelebt wie gefühlt habe. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 12. Januar 2016
Ein mitreißendes Buch. … Die Rubine im Schnee bieten für Jeden Ansätze, die man in seinen eigenen Alltag mit aufnehmen kann. Es regt zum Nachdenken über das eigene Verhalten an und ist dabei trotzdem eine spannende Unterhaltung. … [weiterlesen]

Von Larissa am 06. Januar 2016
Absolut lesenswert. Ein mitreissender Roman, der einen fesselt und bis zum Schluss spannend ist. Man fühlt mit dem Autor richtig mit und ist fasziniert von der Geschichte von Robert. … [weiterlesen]

Von C.S. am 24. Dezember 2015
Außergewöhnlich. Normalerweise lese ich seit Jahren am liebsten Krimis und Thriller. Eine Freundin hat mir dieses Buch wärmstens empfohlen und ich bin froh es mir gekauft zu haben. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 11. Dezember 2015
Hab Rubine im Schnee für ein Geburtstagsgeschenk gekauft. Kam super als Geschenk an und es kam nach dem Lesen sehr gute Resonanz zurück. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 4. Dezember 2015
Wirklich toll. Hatte viel weniger erwartet und mehr bekommen. Von Anfang bis Ende gelungen. … [weiterlesen]

Von Melanie Böger am 18. November 2015
Ein beeindruckender Schicksalsroman – Ein gutes Buch ist für mich ein Buch, dass mich zu Tränen rührt, wenn ich es fertig gelesen habe. Dies ist dem Autor mit dieser Lektüre auf jeden Fall gelungen … [weiterlesen]

Von Sigrid R. am 9. November 2015
das passende Weihnachtsgeschenk – „Rubine im Schnee“ ist ein spannendes Buch, welches hält was der erste Eindruck verspricht. … [weiterlesen]

Von Imageaufbau – Markenaufbau – Positionierung am 5. November 2015
Die Leseprobe verführt zum Kaufen.

Von Magdalene Georg am 4. November 2015
Bewegendes Leseerlebnis – Gemeinsam mit Robert Brandt mehreren Familiengeheimnissen auf die Spur zu kommen, in denen Jahrzehnte seines Lebens zwischen Licht und … [weiterlesen]

Von Vera Kühnel am 3. November 2015
Spannend bis zum Schluss – Eine spannende Geschichte mit zum Teil romantischen, aber auch erotischen Parts um die erste große Liebe und weiteren Beziehungen. … [weiterlesen]

Von Yvonne Holthaus am 30. Oktober 2015
Na, JETZT bin ich aber wirklich gespannt! Lang genug hat’s gedauert und endlich gibt es das Buch zum in der Hand halten.

Von Gunda Jaron am 9. Oktober 2015
Ein tolles Buch, dessen Anschaffung ganz sicher lohnt. Für Freunde der Romantik ein Muss!

Rubine im Schnee - Zeitungsartikel Main Echo

zu deinem eBook oder Taschenbuch

Mensch, erkenn dich!

Mensch erkenn dichPersönlichkeitseigenschaften anhand von Geschichten erklärt

Was passiert, wenn ein Alpha-Männchen eine Empathin zu seiner Herzensdame macht? Welche Emotionen löst ein Klavier in der Firma eines Pedanten aus? Kann eine Parkbank am Mittag einen kreativen Kopf zum Glühen bringen? Löst ein Waldspaziergang Probleme? Das vorliegende Buch zum Thema Menschenkenntnis bringt Ihnen unterschiedliche Wesensmerkmale des Menschen und deren jeweilige dominante Eigenarten näher. Sie werden nicht nur verschiedene Persönlichkeitstypen kennenlernen, sondern auch verstehen, wie sich Menschen mit diesen Merkmalen verhalten. In der Darstellung des direkten Miteinanders werden Probleme aufgedeckt und Lösungen gezeigt. Das Buch erhebt nicht den Anspruch, eine fachliche Abhandlung zu sein. Es vermittelt das Thema auf unterhaltsame Weise und spricht damit auch und vor allem den interessierten Laien an.

Mensch erkenn Dich. Persönlichkeitseigenschaften anhand von Geschichten erklärt.
Taschenbuch, Sachbuch, 130 Seiten, 9,90 € (eBook 6,99 €)

Von Eva Wissel am 31. Oktober 2017
Lehrreich und unterhaltsam! Anhand von Beispielen lernt der Leser viel über das Zusammenspiel unterschiedlicher Persönlichkeiten. Man erkennt sich wieder und versteht, warum man mit manchen Menschen so seine Probleme hat, während man mit anderen auf gleicher Wellenlänge ist. … [weiterlesen]

Von Amazon Kunde am 14. Juli 2017
Empfehlenswert! Ein unterhaltsames und leicht zu lesendes Buch, mit dem das Thema der Menschenkenntnis anschaulich und lebendig daher kommt. Die 4 vorgestellten Typen werden sehr klar und charakteristisch beschrieben und auch das Zusammentreffen der Typen und der entstehenden Dynamiken ist sehr gut nachvollziehbar. Eine gelungene Mischung aus analytischer Betrachtung und Lebenspraxis, die zur Selbstreflexion anregt.

Von Amazon Kunde am 03. Mai 2017
Wertvoll für die Teamarbeit und den Einzelnen. Mit Hilfe dieses Buches kann ein Team auf sehr unterhaltsame Weise das Wesen des Einzelnen und die Hintergründe der Gruppendynamik erkennen.

Von Vera Kühnel am 03. Februar 2017
Erst sich selbst, dann andere erkennen … Es ist erstaunlich, wie schnell schon beim Lesen das Verständnis für sich und Andere entsteht und man auch vieles in sich selbst erkennt. Der Autor hält zu diesem Thema auch Vorträge, bei denen er es unterhaltend versteht, anhand von eigenen Interaktionen und anschaulichen Beispielen Basiswissen zu vermitteln. … [weiterlesen]

Von Signous am 02. Februar 2017
Schöner Einstieg ins Thema Persönlichkeitstypen. Neue Ansichtsweisen gewinnen – anschaulich erklärt. Der Autor bedient sich dem INSIGHTS MDI Modell – Persönlichkeitstypologien und bringt dem Leser durch kurzweilige und anschauliche Kurzgeschichten die vier Grundtypen näher. … Ich gebe eine klare Empfehlung zu diesem Buch! … [weiterlesen]

Von Roland F. am 24. Januar 2017
Anschaulicher Leitfaden zur (Selbst)-Erkenntnis. Thomas‘ Staufenbiels „Mensch, erkenn dich!“ ist ein Sachbuch der verständlichen Art. Es erklärt mittels im Berufsleben angesiedelter Beispielszenen, wie man/frau lernen kann, sein/ihr Gegenüber anhand von dessen Verhaltensweisen einzuschätzen und die daraus gewonnenen (Er-)Kenntnisse erfolgreich für sich selbst zu verwerten. … [weiterlesen]

Bestellung

eBook Version

Das Lachen der Kinder: für ›kindle und ›tolino
Das verspätete Klassentreffen: für ›kindle und ›tolino
Rubine im Schnee: für ›kindle 
Mensch, erkenn Dich!: für ›kindle und ›tolino

oder als:

Taschenbuch (mit persönlicher Widmung möglich)

Bestelle hier Dein persönliches Exemplar direkt beim Autor. Die Zahlungsart ist Vorkasse. Nach Absendung Deiner Bestellung erhältst Du eine Bestätigungsmail mit den Bankdaten. Der Versand (Versandkosten: 3,00 €) erfolgt sofort nach Zahlungseingang. Personalisierte Bücher sind vom Umtausch ausgeschlossen.

Impressum | Datenschutz | © 2022 Grafik- & Webdesigner Thomas Staufenbiel